Gruppen B der EM 2021: Spielplan, Tabelle, Vorschau

Austragungsorte: Kopenhagen (Dänemark) und Sankt-Petersburg (Russland)

Belgien ist ganz klar das stärkste Team in dieser „Ostsee-Gruppe“, bei der drei der vier Teilnehmer Anrainerstaaten ans Meer in Nordosteuropa sind. Dazu finden alle Spiele in Kopenhagen und St. Petersburg statt. Dänemark hat aufgrund dreier Heimspiele die besten Karten auf Platz zwei, doch auch Russland ist das Weiterkommen zuzutrauen. EM-Neuling Finnland wird wohl Lehrgeld zahlen müssen

Datum
Die deutschen Gruppenspiele
Ergebnis
Spielort
Live im TV
Samstag, 12.06., 18:00 Uhr:
Dänemark – Finnland
-:-
Kopenhagen
ARD
Samstag, 12.06., 21:00 Uhr:
Belgien – Russland
-:-
St. Petersburg
ARD
Mittwoch, 16.06., 15:00 Uhr:
Finnland – Russland
-:-
St. Petersburg
ARD/ZDF
Donnerstag, 17.06., 18:00 Uhr:
Dänemark – Belgien
-:-
Kopenhagen
ARD/ZDF
Montag, 21.06., 21:00 Uhr:
Russland – Dänemark
-:-
Kopenhagen
ARD/ZDF
Montag, 21.06., 21:00 Uhr:
Finnland – Belgien
-:-
St. Petersburg
ARD/ZDF

Vorschau auf die Gruppe B der EM 2021: Belgien möchte hoch hinaus

Die belgische Nationalmannschaft gehört zum Besten, was der Weltfußball aktuell zu bieten hat. Läuft alles nach Plan, dann steht Belgien nach der Gruppenphase auf Platz 1 der Gruppe B. Wie stark der Kader Belgiens bei der EM 2021 ist und ob die „Roten Teufel“ reif für den Titel sind, lest ihr in unserer Belgien-Vorschau.

 

Dänemark mit Heimvorteil bei EM 2021: Von Kopenhagen bis nach London?

Dem Europameister von 1992 bleiben Reisestrapazen vorerst erspart. Bei der EM 2021 tragen die Dänen alle drei Heimspiel zuhause in Kopenhagen aus. Und auch im möglichen Achtelfinale wartet wohl ein Gegner auf Augenhöhe. Mit etwas Glück könnte es richtig weit für die Skandinavier gehen. Wie weit, das verraten wir euch in unserer Dänemark-Vorschau.

 

Russland will an die starke Leistung bei der WM anknüpfen

Bei der Heim-WM 2018 kamen die Russen bis ins Viertelfinale. Bei der EM 2021 möchte die Sbornaja wieder mindestens unter die besten Acht. Wegbereiter für das Gelingen könnten die beiden Heimspiele in der Gruppenphase gegen Belgien und Finnland werden. Wir bewerten den Kader, blicken auf die Stärken und Schwächen und liefern euch eine EM-Prognose in unserer Russland-Vorschau.

 

Finnlands Debüt auf der großen Bühne

Noch nie nahm Finnland an einer Welt- oder Europameisterschaft teil. In Gruppe B sind sie auch ganz klar die Underdogs. Vorteil der „Uhus“: Bei der EM 2021 haben sie nichts zu verlieren. Welche Chancen wir Finnland auf ein Weiterkommen einräumen und wer die Stars der Truppe sind, erfahrt ihr in unserer Finnland-Vorschau.